Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit bedeutet, ganz präsent zu sein – nicht nur körperlich, sondern auch mental. Es geht darum, bewusst wahrzunehmen, was der Augenblick mit sich bringt – ohne zu urteilen. Jeder von uns kennt das, und doch sind wir oft in unsere gewohnten Stressmuster verstrickt: wir hängen mit unseren Gedanken in der Vergangenheit fest oder machen uns Sorgen um die Zukunft.

Da sein im hier und jetzt, ohne zu bewerten, das ist es, was Achtsamkeit bedeutet. Dabei ist eine innere Haltung wesentlich, die von Offenheit, Freundlichkeit, Neugierde und Geduld geprägt ist.

Was ist Achtsamkeit?
Achtsamkeit – mehr als nur Entspannung…

Die achtsame und bewusste Wahrnehmung dessen, was hier und jetzt geschieht, spielt eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung von Stress und für die Entwicklung von Beziehungsqualität und Genussfähigkeit. Bewusstheit in bezug auf das, was in uns und um uns herum vorgeht, bildet die Basis für Veränderungsprozesse. Auf dieser Basis entwickeln Sie wichtige Ressourcen, die Ihnen bereits innewohnen wie Gelassenheit, Zuversicht, Klarheit, Verbundenheit und Mitgefühl.