Selbstführung

Ab sofort stressfrei führen - Selbstführung und Resilienz

„Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit.“

Albert Einstein

Ihre Arbeit kann erfüllend und befriedigend sein, kostet aber auch viel Kraft und persönliches Engagement. Als Führungskraft spielen Sie und Ihr Umgang mit Belastungssituationen eine Schlüsselrolle. Gerade in spannungsreichen Momenten ist es immer wieder eine  Herausforderung, die eigene Souveränität zu bewahren und klar und präsent aufzutreten. Im Tagesgeschäft bleibt kaum Zeit, nachzuspüren, wo Sie eigentlich stehen und was Ihnen wichtig ist – dabei spielen eine klare innere Ausrichtung und eine gesunde Selbstführung eine zentrale Rolle.

Eine gesunde Selbstführung befähigt Sie, klarer zu sehen, sicherer zu stehen und freier zu entscheiden. In diesem Sinne möchte dieses Seminar Raum und Zeit geben, sich mit der eigenen Führungsrolle und den spezifischen Anforderungen an Ihre Person auseinanderzusetzen und dabei zwei Schwerpunkte in den Blick zu nehmen: den Ausbau Ihrer persönlichen Ressourcen zur Selbstregulation in Stress- und Belastungssituationen und die Unterstützung Ihrer Beziehungskompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Eltern (bzw. Klienten oder Kunden).

Dieses Seminar baut auf Ihrer Selbstwahrnehmung und Reflexionsfähigkeit auf. Es ermöglicht Ihnen, aus einer neuen Perspektive heraus auf gewohnte Verhaltensmuster zu schauen und diese achtsam zu verändern.

Inhalte

  • Stärkung der Achtsamkeit als Basis gesunder Selbstführung
  • Übungen zur Unterstützung einer Atmosphäre von Klarheit und Bezogenheit
  • Auseinandersetzung mit automatischen Reaktionsmustern
  • Wahrnehmung von Gefühlen im Körper
  • Erforschen von Persönlichkeitsanteilen
  • Freiraum schaffen für ein wertschätzendes Miteinander
  • Erarbeitung eines persönlichen Projekts zur achtsamen Verhaltensänderung

Methodik

Selbstführung ist ein innerer Prozess, in dem wir uns intensiv und systematisch mit unserer eigenen Person, beruflichen Fragestellungen und unserer inneren Haltung auseinandersetzen. Dabei arbeiten wir schwerpunktmäßig mit den Themen, die Sie aus der Praxis mitbringen. Sie haben die Möglichkeit, zum Erfahrungsaustausch mit anderen Seminarteilnehmern in Kleinngruppen und im Plenum. Sie bekommen theoretischen Input in Form von Impulsreferaten und erarbeiten sich interaktiv und selbsterfahrungsorientiert ein Projekt zur achtsamen Verhaltensänderung. Zahlreiche praktische Achtsamkeitsübungen, Körperübungen und Übungen zur Erforschung von Persönlichkeitsanteilen in einer wohlwollenden Atmosphäre lassen Sie die Ergebnisse sehen wie fühlen.

Termine

25./26.3.2020, Feinschliff – Die Bildungsakademie, München

25. und 26.11.2020, Caritas – Verband, Bamberg