Resilienz

Achtsamkeit und Resilienz

 

„Wir können die Wellen nicht aufhalten, aber wir können lernen, zu surfen.“

Jon Kabat – Zinn

In Anbetracht der alltäglichen Anforderungen des Berufsalltags und der Turbulenzen, die das eigene Leben von Zeit zu Zeit mit sich bringt, ist es immer wieder eine Herausforderung, klar und präsent da zu sein.

Eine Fähigkeit, die dabei von großem Nutzen ist, ist die sogenannte Resilienz. Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, den Herausforderungen des Lebens aktiv zu begegnen und schwierige Situationen aus eigener Kraft zu bewältigen. Dabei ist Resilienz kein feststehendes Persönlichkeitsmerkmal, sondern eine wichtige Kompetenz, die Ihnen bereits innewohnt und die im Laufe des Lebens gestärkt und weiterentwickelt werden kann.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundkompetenzen für eine resiliente Haltung kennen und bekommen in praktischen Übungen vielfältige Impulse, um die Ihnen innewohnenden Ressourcen bewusst wahrzunehmen und weiterzuentwickeln. Auf der Basis neuster neurobiologischer Erkenntnisse nehmen wir zwei Schwerpunkte in den Fokus: den Ausbau Ihrer individuellen Ressourcen zur Selbstregulation in Stress- und Belastungssituationen und die Unterstützung Ihrer Beziehungskompetenz.

Ziel des Seminars ist es …

  • … Ihre Fähigkeit zur Selbstregulation in Stresssituationen zu stärken
  • … mehr Klarheit zu gewinnen durch innere Distanzierungsfähigkeit (weniger stark in eigene Gefühle verstrickt sein)
  • … Herausforderungen als „Wegweiser“ zu inneren Ressourcen zu betrachten
  • … neue Lösungen für alte Stressmuster zu entwickeln
  • … Ihre Selbstwertschätzung zu unterstützen

Sie bekommen theoretischen Input in Form von Impulsreferaten und lernen praktische Übungen kennen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Wir arbeiten mit achtsamkeitsbasierten Übungen zur Körperwahrnehmung, Atembeobachtung und Selbstregulation. Sie lernen Herausforderungen aus einer neuen Perspektive heraus zu betrachten und reflektieren eigene Denk- und Verhaltensmuster. Darüber hinaus geht es darum, Körper- und Partnerübungen als Möglichkeiten kennenzulernen, um größere Sicherheit und Resilienz aufzubauen.

Bitte bringen Sie für praktische Übungen eine Matte, eine Decke und warme Socken mit.

Termine:

29.4. und 7.5.2020, Feinschliff – Die Bildungsakademie, München

14.5. und 28.5.2020, Caritas – Verband, Passau

7.7. und 14.7.2020, Caritas – Verband, Regensburg