Achtsame Kommunikation mit Kindern

Achtsame Kommunikation mit Kindern

Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Virginia Satir

Kinder begegnen im Leben großen Herausforderungen – eine davon ist die Corona – Pandemie mit ihren Auswirkungen auf den kindlichen Alltag. Alltägliche Belastungen wie Abstand halten, das Tragen von Masken und die Einschränkungen im Kontakt können Heranwachsende schnell überfordern. Schwierig wird es insbesondere dann, wenn sie keine Möglichkeit haben, ihre natürlichen Gefühle darüber, was sie gerade zu bewältigen haben, in Beziehungen auszudrücken.

Was Kinder in herausfordernden Zeiten besonders brauchen: von freundlich zugewandten Erwachsenen gesehen, gehört und verstanden zu werden. Inmitten der Turbulenzen Ihres eigenen veränderten Arbeitsalltags ist es oft nicht einfach, achtsam in Kontakt mit dem Kind zu sein und aufmerksam zuzuhören. Wie es gelingen kann, mit Kindern auf eine Weise zu kommunizieren, die sie stärkt und ihnen das Gefühl gibt, gesehen, gehört und verstanden zu werden – damit beschäftigen wir uns in diesem online – Seminar.

Inhalte:

Da sein – Grundlagen der Achtsamkeit

  • Selbstreflexion eigener Erfahrungen im Umgang mit neuen Regelungen
  • Grundhaltungen der Achtsamkeit und Übungen dazu
  • Neuste Forschungen zu Achtsamkeit in der Pädagogik

Gesehen werden – das soziale Nervensystem als Grundlage für Begegnung

  • Selbstwahrnehmung als Basis der Kommunikation
  • Präsent sein im Hier und Jetzt
  • Achtsamkeitsübungen zur Anwendung im Alltag

Gehört werden – achtsam kommunizieren

  • Zusammenhänge zwischen Stress und Beziehungsgestaltung
  • Grundhaltungen der Achtsamkeit in der Kommunikation mit Kindern
  • Kommunikation mit Ich – Botschaften

Verstanden werden – Mitgefühl und Selbstmitgefühl als Übung

  • Aktuelle Forschung zu Empathie
  • vertiefende Übungen
  • Die Bedeutung von Selbstmitgefühl in der Kommunikation

Berührt werden – mit schwierigen Gefühlen kompetent umgehen

  • Neurobiologie der Emotionen
  • mit schwierigen Emotionen kompetent umgehen
  • Transfer in den Alltag

Integration

  • Die Kraft der guten Momente – Aktuelle Forschung zu Resilienz
  • Fragen zum Thema
  • Vertiefung der Inhalte

Wir arbeiten online mit Impulsvorträgen, partnerschaftlichen Kommunikationsübungen und vielfältigen praktischen Achtsamkeitsübungen. Für eine Übung sollten sie einen Platz zum bequemen Liegen und eine Decke bereithalten. Bitte sorgen Sie für eine störungsfreie Umgebung. Sie benötigen außerdem Schreibsachen. Ein ausführliches Teilnehmerskript wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Zeitlicher Umfang: Dieses Seminar entspricht einem zweitätigen Seminar mit 16 Unterrichtseinheiten. Wir arbeiten über sechs Wochen hinweg einmal wöchentlich von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr. Die Teilnahme am Seminar erfordert Ihre Bereitschaft, an sechs Tagen pro Woche täglich 12 Minuten Achtsamkeit zu üben – für sich bzw. in der Kommunikation mit anderen.

Termine:

  • Dienstag, 7.7.2020
  • Dienstag, 14.7.2020
  • Dienstag, 21.7.2020
  • Dienstag, 28.7.2020
  • Dienstag, 4.8.2020
  • Dienstag, 11.8.2020, jeweils von 8.30 – 10.30 Uhr

Weitere Info und Anmeldung: Caritas – Verband, Bamberg